nandri_logo.jpg

NANDRI heisst im südlichen Indien DANKE. Und diesen Dank leiten wir Ihnen, liebe Gönnerinnen und Gönner, gerne weiter für Ihre willkommene und sehr geschätzte Hilfe.

Wir unterstützen folgende Projekte:

PURA (People’s Upliftment in Rural Areas)
In diesem Waisenhaus in Nagercoil, ganz im Süden Indiens, unterstützt NANDRI Mädchen aller Altersstufen. Diese Kinder kommen aus armen und zum Teil sehr widrigen Verhältnissen und haben hier ein behütetes Zuhause gefunden. Sie werden von gut ausgebildeten Erzieherinnen kompetent und liebevoll betreut. Nach der regulären Schulausbildung erhalten viele dank Ihrer Spende auch die Möglichkeit, einen Beruf zu erlernen und damit die Chance, ihren eigenen Lebensunterhalt zu verdienen. Die ersten jungen Frauen haben ihre Berufsausbildung bereits abgeschlossen und stehen im Berufsleben.

RUADT (Rural Area Development Trust)
Auf dem Lande in der Nähe von Madurai hilft unser Verein körperlich und geistig behinderten Kindern. Sie erhalten hier ihrem Leiden entsprechende Therapien, wobei die Mütter zum Teil in die Behandlung mit eingebunden sind. Zudem werden diese Buben und Mädchen hier auch schulisch gefördert. In einem weiteren Projekt lassen wir seit einigen Jahren behinderten Jugendlichen Spenden zukommen, damit sie eine Vor-Berufsausbildung machen können. Hier erlernen Sie gewisse Fertigkeiten zur Herstellung von Produkten, die es ihnen ermöglichen sollen, eine Stelle auf dem Arbeitsmarkt zu finden.

Chennai Jesuit Mission
Unter der Leitung der Chennai Mission wird die ländliche Ongur Primary School für Dalit-Kinder geführt, die als Kastenlose sonst keine Möglichkeit hätten, lesen und schreiben zu lernen. NANDRI hilft hier auf vielfältige Weise, wie zum Beispiel mit Zugang zu sauberem Wasser, Toiletten, Schulmaterial und vielem mehr.
In der Nähe von Chennai bezahlt NANDRI weiteren 14 Dalitkindern das Schulgeld, damit sie zum Unterricht gehen können. Die Landarbeiterfamilien sind oft zu arm, als dass sie den Betrag für den Schulbesuch aufbringen könnten.
Neu wird unter der Leitung von Fr. Maria Joe in Vettavalam ein College für arme Jugendliche aus abgelegenen Dörfern geführt. Damit sie hier ohne Schulgeld zum Unterricht gehen können, begleiten diese Jugendlichen als Betreuerin oder Betreuer (Coaches) die Kinder aus ihrem Dorf und helfen ihnen in schulischen Belangen. Unser Verein unterstützt die Studentinnen und Studenten mit dem Schulgeld und der Ausbildung zu Coaches.

NANDRI-Hilfe für Südindien kann immer wieder einmal gewissen Projekten besondere Zuwendungen überweisen; sei dies aus Gaben von Geburtstagsfesten, Hochzeiten, Trauerfällen oder auf speziellen Wunsch eines Spenders oder einer Spenderin.